Advent Kontraste

Advent Jedes Jahr neu steht man im Advent zwischen dem Strudel von Kommerz und dem Wunsch nach etwas Ruhe. Man “muss sich entspannen” aber möglichst sofort. Man hat sich vorgenommen, es dieses Jahr anders zu machen und nicht wieder in diesen Stress zu geraten. Tja, Satz mit X… Ein Gedicht von Iris Macke stellt uns diese Advents-Kontraste schön vor Augen. Es ist eben eine Frage der Perspektive. Manchmal lohnt es sich auch das ganze von hinten nach vorn zu betrachten. Sich umzudrehen und neu auf Gott einzulassen.

In diesem Sinne, einen schönen Advent euch allen!

Das Bild darf gerne geteilt, geliked und weiter verwendet werden. 

Download “ADVENT KONTRASTE”

 

AUCH SCHÖN

MENÜ